Direkt zum Inhalt
Messebau

... und Rigging wird zum Kinderspiel

Als Rig wird in der Veranstaltungstechnik die Aufhängung von Lasten bezeichnet, während der Aufbauprozess als sogenanntes Rigging bekannt ist. Dabei kommen unter anderem Traversen (Fachjargon: Truss, deutsch „Fachwerk“) zum Einsatz, um beispielsweise Lautsprecher, Scheinwerfer und Videotechnik aufzuhängen. Zum Rigging zählen u.a. Motoren, Handkettenzüge, Lifte und Anschlagmittel. All das und vieles mehr finden Sie in dieser Kategorie unseres Met-Equipments. 

Gizmo - Abhängepunkte für Traverse

Zum sicheren Abhängen von Traversen, als Anschlagmittel zwischen Tragmittel und Lastaufnahmemittel.

» zurück zur Übersicht

Profitieren Sie von unserer Erfahrung.