Direkt zum Inhalt
Messebau

Glossar

  • Rack

    In der Veranstaltungstechnik versteht man unter einem Rack (= Halterung) ein Regal, in das sich Geräte hinein montieren lassen. Zweck ist die sichere Unterbringung. Ein Rack ist auf 19 Zoll-Breite genormt, um sicherzustellen, dass Geräte mit genormter Breite hinein passen.


  • Raylight-Reflektor

    Bei PAR Scheinwerfern statt Pressglaskolbenlampen eingesetzter Leichtmetallreflektor in Verbindung mit einer Halogenlampe.


  • RCA

    Radio Corporation of America (englisch), in Deutschland üblicherweise als Chinch bezeichnete Steckverbindung.


  • Redundanz

    (Sicherheits-) Ersatzsystem


  • RGB Farbmischeinheit

    Rot-Grün-Blau-Farbmischsystem. Aus den überlagerten Farbanteilen lassen sich quasi unendlich viele Farbvariationen herstellen. Man spricht von Additiver Farbmischung.


  • Rider

    Technische Anforderung von Künstlern und Bands.


  • RIGG

    Traversenkontruktion zum aufhängen von Lasten.


  • Rigger

    Fachpersonal, das für Traversensysteme und das Fliegen (Aufhängen) von Scheinwerfern und auch Boxen zuständig ist. Man unterscheidet Level 1 bis Level 4.


  • Riser

    Bühnenpodest, z.B. für das Schlagzeug oder Keyboard.


  • RMS

    Root means square (englisch), Sinusleistung


  • Routing

    Verlauf der Signalwege, innerhalb und außerhalb des Mischpults.


  • Runner

    Person, die sich mit Fahrzeug zur Verfügung hält, um benötigte Ersatzteile u.ä. schnell zu beschaffen.


Profitieren Sie von unserer Erfahrung.